Priostrom Erfahrungen

 

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Erfahrungen - teilen.com
Average rating:  
 3 reviews
by Max on Erfahrungen - teilen.com
Lanze für Priostrom

Ich muss mal eine Lanze für Priostrom brechen. Ich bestellte Priostrom im Herbst 2012. (Übrigens kann man laut Gesetz nach dem ersten Belieferungstag mit Strom noch 2 Wochen lang widerrufen.) Aber zu spät entdeckte ich die vielen negativen Erahrungsberichte im Netz und rechnete mit dem schlimmsten. Überhöhte Abschlagszahlungen, Doppelabbuchungen, falsche Rechnungen, kein Bonus, Inkasso-Terror... Alles ist dabei. Der Kundenservice ist wirklich sehr schlecht zu erreichen, am Telefon hat man Glück, wenn nach einer Stunde Wartezeit nicht einfach aufgelegt wird und E-Mails werden erst nach etwa 4 Wochen (!) beantwortet. Die Belieferung mit Strom klappte aber reibungslos und die Monatsrechnungen waren auch korrekt. Klar, dass die 12 Monate auf 11 gestaucht werden (und die Abschläge damit höher sind) und immer ein paar Tage im Vorraus abgebucht wird, stieß mir schon sauer hoch. Aber ich befolgte einen Online-Hinweis und reklamierte auf keinen Fall etwas und ließ auch nichts zurückbuchen, denn dann sollte die Misere erst richtig losgehen. Soweit war ja auch alles in Ordnung. Aufgeschreckt durch die vielen negativen Erahrungsberichte kündigte ich fristgerecht (ein paar Monate im Vorraus) schriftlich per Einwurf-Einschreiben an das in den AGB angegebene Postfach mit Angabe der Kundennummer, Vertragsnummer und der Kündigung sämtlicher im Vertrag stehender Optionen. Eine Kündigungsbestätigung folgte. Die 12. Abschlagszahlung erfolte ordnungsgemäß NICHT, denn die Abschläge wurden ja auf 11 Monate verteilt. Der Wechsel zu einem anderen Stromanbieter klappte reibungslos, was mich überraschte, denn ich rechnete nicht damit, ohne Scherereien aus dem Vertrag rauszukommen. Am Tag des Wechsels las ich den Stromzähler ab und übermittelte den Wert online bei Priostrom im Kundenbereich. Den Neukundenbonus hatte ich schon abgehakt, weil die AGB angeblich so gefallstrickt ist, dass eine Kündigung zu einem Jahr Belieferung nicht ein Jahr Kundenzugehörigkeit bedeutet, weil der Vertragsschluss vor der Lieferung beginnt und damit die Bedingung für den Bonus pfutsch ist. Wie auch immer! Nach 5 Wochen kam ungefragt eine korrekte Abschlussrechnung inklusive Neukundenbonus, der tatsächlich eine Woche später überwiesen wurde! Ich muss sagen: Ich habe mit dem schlimmsten gerechnet, aber nicht damit! Hatte mich schon darauf eingestellt, mit dem Anwalt drohen zu müssen.

by Lori M. on Erfahrungen - teilen.com
Bin zufrieden

Also, ich kann mich der Meinung von Frank Bohla noch nicht ganz anschließen. Bin seit nem guten halben Jahr Kunde bei Primostrom und bis jetzt läuft alles top. Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich, gerade weil alles so gut läuft, den Kundendienst noch nicht in Anspruch nehmen musste und den Service deshalb schlecht beurteilen kann.

by Frank Bohla on Erfahrungen - teilen.com
Unzumutbar

Habe einen Paketpreisvertrag abgeschlossen, Nach erheblichen Schwierigkeiten kam dieser erst 10 Tage später als veraglich zugesichert zustande. In dieser Zeit Energieersatzversorgung zu einem recht hohem Preis. Dannach unterstellte mir Priostrom einen um 2000 Kwh höheren Stromverbrauch und berechnette dafür eine hohe Mehrverbrauchszahlung,wodurch sich die abschläge fast verdoppelten. Mit hilfe des Grundversorgers konnte dann die tatsächliche Verbrauchsmenge übermittelt werden. Trotz schriftlicher Zusage, das meine Abschläge gesenkt werden wurde weiterhin versucht den höheren Bertrag abzubuchen. Dann wurden durch mich Buchungsstornierungen vorgenommen. Kommunikation mit dem Service nicht möglich. Auf Anfragen per Mail oder Kontaktformular gab es nie Antworten. Dann folgten Monat für Monat Mahnungen und Inkassobriefe. Weiterhin wurde gedroht mich bei den dementsprechende Institutionen Kreditunwürdig zu machen. Habe natürlich Strafanzeige gegen das Unternehmen erstattet. Für mich persönlich ist diese Arbeitsweise von Priostrom Nötigung, Betrug und Unterschlagung. Wurde jetzt von Prio zum 15.08.13 gekündigt. Bin gespannt ob ich die zuviel gezahlten 159,00 Euro zurück erhalte. Priostrom ist ein sehr günstger Anbieter mit einem sehr schlechten Service. Und Übrigens, ist das aus meiner Sicht nur die Spitze des Eisberges, was ich da erlebt habe. Mein Tip: wer keine guten Anwalt bei der Hand hat, Finger weg von Priostrom.



Priostrom bietet nachvollziehbare und transparente Ökostrom-Tarife zu angemessenen Preisen. Prioenergie fördert den Wettbewerb unter Stromanbietern, so dass der Strom billig bleibt und bietet gleichzeitig bezahlbaren und zertifizierten Ökostrom. Es gibt entweder 12- oder 24-Monate-Preisfixierung. Besonders auf einen guten Service legt das Unternehmen nach eigenen Angaben wert. Können Sie die Versprechungen von Priostrom bestätigen? Oder sind sie nicht so zufrieden?

Letzte Aktualisierung der Daten: 31.07.2013
Top